Print This Page

Tunnel-Nachlese

Gesammelte Fragen und Gedanken zum Fall

Wie schon angekündigt, möchte ich nachfolgend eine Auflistung von Fragen und Beiträgen anfügen, die z.T. nur im weitesten Sinne mit dem geschilderten Fall zusammenhängen.
Stellungnahmen der beteiligten Behörden sind ausdrücklich willkommen und werden auf Wunsch hier veröffendlicht!


Ein Betroffener(Zitat):
" ... ich habe den Artikel gestern in der TA gelesen. Interessant ist die Tatsache, dass erst durch Ihren Widerspruch das Verhalten der Leitstelle bzw. des Ordnungsamtes in Frage gestellt wurde. Da der Tunnel bereits seit etwa 10 Monaten in Betrieb ist, müsste es doch auch viele Betroffene geben, die der Zahlungsaufforderung des Ordnungsamtes nachgekommen sind. In der Presse wurde einmal eine Zahl von einer Panne pro Tag angegeben ..."

Frage
: Wir wurde in diesen Fällen, die sicherlich auch einige Brummifahrer betreffen, verfahren?


Zitat TA vom 28.04.04, "Teurer Radwechsel":

"... Deshalb gilt ab sofort: Bleiben Autos direkt auf den Fahrbahnen liegen, kommt die Feuerwehr mit zwei Wagen.
In Pannenbuchten jedoch, ohne Gefahr, reicht nach Rücksprache der Abschlepper - oder der Fahrer hilft sich selbst. ... "

Fragen:

Existiert dazu inzwischen eine verbindliche Regelung oder bleibt es bei subjektiven Entscheidungen?
Wo kann sich jeder einzelne Bürger darüber informieren?
Wie wird das in ähnlich gelagerten Gefahrenbereichen gehandhabt?


Fragen von Matthias
(Gästebuch):
"...Ansonsten bin ich etwas verwundert, daß die Feuerwehr
1) sich berechtigt fühlt, Papiere einzusehen ... " (Polizeiliche Befugnisse?)
"... 2) sich zur Verkehrssicherung auf Autobahnen in der Lage fühlt (ob einer von den Herren die RSA (=Richtlinie zur Sicherung von Arbeitsstellen) kennt?) ..."


Weitere Fragen - und evtl schon Antworten - in den nächsten Tagen ...




P.S.: Nachfolgend besteht noch eine Seite (incl. eigenem Gästebuch), die mit "TunnelKontakt" überschrieben ist. Auf Grund des von mir genutzten neuen Systems (CMS)  funktioniert sie jedoch nicht vollständig und wurde daher vorübergehend vom Netz genommen ...

Letzte Seite: Tunnel-Ende
Nächste Seite: Linkliste